Nezaket Ekici ist eine Künstlerin, die schon mehrfach im Marta Herford zu sehen war und auch in der Sammlung vertreten ist. Sie wurde 1970 in Kirsehir in der Türkei geboren. Nach ihrem Studium der Kunstgeschichte und Kunstpädagogik in München studierte sie Performance und freie Kunst bei Marina Abramović und war deren Meisterschülerin an der Hochschule für bildende Künste in Braunschweig. Sie nahm an zahlreichen Ausstellungen teil, u.a. „Personal Map (to be continued…)“ 2011/2012 im Marta Herford, „Blind“ 2007 in der Staatsgalerie Stuttgart oder „Origin of Inspiration“ 2010 im Goethe Institut in Ankara. Natürlich durfte sie auch am Marta Jubiläumsfest nicht fehlen! Nach ihrer atemberaubenden Performance am Sonntag, 23.8.15, dem zweiten Festtag, bei der sie sich in einer Baggerschaufel häuslich eingerichtet hat, hatte ich die Gelegenheit direkt im Anschluss an die Performance Nezaket in ihrem Kostüm zu „verhören“. Das nächste Mal wird ein Werk der Künstlerin im Rahmen unsere Sammlungsausstellung „Paarweise – Neue Werke in der Sammlung Marta“ ab dem 22.11.2015 zu sehen sein.

1 Kommentar
Kommentar hinterlassen

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

löschenSenden